schokokeks.org

Hosting

Wir setzen den Apache Webserver ein, der bei uns für maximale Flexibilität konfiguriert ist. Wir erlauben unseren Benutzern sämtliche Einstellungen in der .htaccess-Steuerdatei und es ist mod_rewrite installiert. Ob Logfiles geschrieben werden und ob diese IP-Adressen enthalten sollen, können Sie selbst für jeden VHost einstellen.

Für interaktive Webanwendungen steht selbstverständlich eine aktuelle PHP-Umgebung zur Verfügung. Sie können bei schokokeks.org mit PHP 5.6 oder (wahlweise) mit PHP 7 arbeiten. Ihre PHP-Anwendungen können auf beliebig viele MySQL-Datenbanken zugreifen, SQLite-Datenbanken benutzen und ImageMagick ist ebenfalls vorhanden. Der veraltete safe_mode wird nicht benötigt, da mittels SuExec/FastCGI Ihre Scripte unter Ihrer Benutzerkennung laufen. Durch großzügige Speicher- und Laufzeit-Limits stehen Ihren Scripten ausreichend Ressourcen zur Verfügung. Uns ist keine verbreitete PHP-Web-Anwendung bekannt, die bei uns nicht betrieben werden kann.

Die Einstellungen im Detail können Sie in der phpinfo()-Ausgabe nachlesen: PHP-Info für PHP 5.6 oder PHP-Info für PHP 7.

Mit Hilfe unseres Webinterface können Sie jedem Host ein eigenes SSL-Zertifikat und (sofern gebucht) eine eigene IP-Adresse zuweisen. Eine eigene IP-Adresse benötigen Sie aber meist gar nicht, da wir SNI unterstützen. Mit SNI können mehrere SSL-Zertifikate unter der selben IP-Adresse betrieben werden. SNI funktioniert mit fast allen aktuellen Browsern.

Für eigene Software-Projekte steht Ihnen das Versionskontrollsystem Subversion direkt als Apache-Modul zur Seite. Sie können einen beliebige Hosts als Subversion-Hosts festlegen und direkt von Ihrem Rechner mittels WebDAV auf Ihre Repositories zugreifen. Die vielseitige Benutzerverwaltung erlaubt auch die Handhabung größerer Projekte. Den WebDAV-Zugriff können Sie auch ohne Subversion nutzen.

Zurück zur Tarifübersicht